Werdegang

Sie wollen mehr über meinen Werdegang erfahren?

Wie funktionieren Menschen? Warum verhalten sie sich so, wie sie es tun? Warum denken, fühlen, handeln die einen in einer bestimmten Situation so, und die anderen anders? Solche Fragen, habe ich mir als Kind oft gestellt. Als Jugendliche habe ich mich sehr für das menschliche Gehirn und die Psyche interessiert. Dabei bin ich zu der Überzeugung gelangt, dass viele Störungen psychische und nicht physische Ursachen haben. Mein besonderes Interesse gilt Kindern und Jugendlichen, da Störungen sich bei diesen in der Regel noch nicht derart verfestigt haben, weil diese sich noch der körperlichen und psychischen Entwicklung befinden.

Mein erster Schritt ins Berufsleben führte mich in den Kindergarten: 1988 machte ich dort ein Freiwilliges Soziales Jahr, wurde im Anschluss Erzieherin und übte diesen Beruf zwei weitere Jahre aus. Von 1993 bis 1997 habe ich Sozialpädagogik mit Schwerpunkt ‚Jugendarbeit’ studiert. Studienbegleitend habe ich im Kinder- und Jugendlichenbereich gearbeitet. Während des anschließenden Berufspraktikums war ich ein Jahr in der Kinder- und Jugendpsychiatrie tätig.

Von 1998 bis 2003 habe ich mich am Winnicott-Institut in Hannover berufsbegleitend zur analytischen Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapeutin weitergebildet. Wesentlicher Teil der Ausbildung war die Selbsterfahrung in einer mehrjährigen Lehranalyse. Daneben habe ich zahlreiche Vorlesungen und Seminare zur Psychotherapie besucht und mich intensiv mit Krankheitsbildern und Therapieformen beschäftigt. Zugleich habe ich unter Supervision des Instituts zahlreiche Kinder und Jugendliche behandelt und Elterngespräche geführt. Im Sommer 2003 habe ich die Ausbildung mit der Prüfung zur Psychotherapeutin erfolgreich abgeschlossen.

Seit Herbst 2003 lebe ich in Berlin. Zum 1. August 2004 habe ich meine Praxis als  Kinder- und Jugendlichen-Therapeutin eröffnet. Seit dem 2. Mai 2005 verfüge ich über eine ‘Kassenzulassung’ und kann Sie auch behandeln, wenn Sie gesetzlich krankenversichert sind.

© Kirsten Müller-Pontow, Psychotherapie für Kinder und Jugendliche, 10437 Berlin (Prenzlauer Berg)